SV Egringen

Eine weitere WordPress-Website

veröffentlicht am 03.03.2017.

Behinderte und Schiesssport
Inklusion statt ’nur‘ Integration

Inklusion (lat. inclusio; der Einschluss) lautet auch beim SV Egringen eV die Devise, wenn es um die Teilnahme behinderter Mitbürger am Sportbetrieb geht.

Unseres Wissens nach bietet keine andere Sportart eine derart vollumfängliche Möglichkeit des gleichberechigten Miteinander und Erlebens des Sportes mit all seinen Facetten wie das Sportschiessen. Aus diesem Grunde setzt sich der SV Egringen eV auch seit Jahren für eine vollständige Eingliederung der Behinderten Sportschützen u.a. in den Ligabetrieb des DSB und seiner Unterverbände ein.

Dies nicht zuletzt deshalb, weil wir mit dem Lörracher Markus Lievert einen über die Region hinaus bekannten und erfolgreichen Behinderten Sportschützen in unseren Reihen haben. Markus ist mittlerweile seit Jahren Mitglied und wesentlicher Leistungsträger in unserer I. Luftgewehr-Mannschaft und hat einen wesentlichen Beitrag zu den sportlichen Erfolgen des SV Egringen eV in der jüngsten Vergangenheit geleistet.

Leider werden uns, bzw. Markus immer noch durch diverse technische Reglemente und Vorschriften Grenzen gesetzt, an die wir uns aus Fairnessgründen anderen gegenüber auch halten müssen. Wir sind jedoch bemüht, diese Grenzen und Ausgrenzungen auch immer wieder in Frage zu stellen und hinterfragen diese bei Bedarf kritisch.

Eine vom DSB in Auftrag gegebene Studie bezüglich der Vergleichbarkeit der Leistungen und Ergebnisse Behinderter und Nichtbehinderter Sportschützen an der Deutschen Sporthochschule Köln sollte bis Ende 2010 weiteren Aufschluss über diese Problematik bringen. Der DSB wird jedenfalls nach Abschluss dieser Studie auch nochmals über die Öffnung des Ligabetriebes für die Behinderten entscheiden. Wir erwarten gespannt diese Entscheidung.

Markus Lievert mit seinem Vater Jörg Lievert als Betreuer und Trainer beim wöchentlichen Training in Egringen.

Sollten Sie als Behinderter oder Nichtbehinderter Interesse am Schiessport oder diesem Themenkreis haben, so dürfen Sie sich gerne bei uns über die Möglichkeiten informieren, die wir ihnen anbieten können.

Selbstverständlich sind unsere Räumlichkeiten grösstenteils behindertengerecht ausgebaut; bei kleineren Problemen helfen wir gerne weiter.

Weitere Informationen zum Behindertensport oder der Inklusion Behinderter allgemein finden Sie u.a. auf den folgenden Internetseiten.

 

Landesverband Ba-Wü der Körperbehinderten
www.lv-koerperbehinderte-bw.de

Deutscher Behinderten-Sportverband
www.dbs-npc.de