Aktuelle Informationen zum Verein und Sportgeschehen

Aktualisiert

15.05.2016

Einsatzplan Wirtschaft
Wirtschaft ab 28.04. - 21.08.2016
Ab 28.04.2016.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 12.7 KB
Ostermontagsschießen 2016
Zum herunterladen Deckblatt und alle Ergebnisse
OMO 2016.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 142.4 KB

 

Erster Landesmeister 2016

 

Gleich zu Beginn der Landesmeisterschaft 2016 können unsere Sportler wieder Medaillenplätze belegen.

 

In der Klasse Menschen mit Behinderung konnte Markus Lievert seine zur Zeit sehr gute Form unter Beweis stellen.

 

In der Disziplin Luftgewehr 60 Schuss liegend konnte er mit den 10er Serien von 99, 100, 100, 99, 99 und 100, Gesamt 597 Ringen einen persönlichen Rekord aufstellen und damit Landesmeister werden.

 

Glückwunsch Markus

 

 

 

Die Landesmeisterschaft wird am Wochenende mit den Auflageschützen fortgesetzt.

 

Siederehrungen am Kreisschützentag

 

Wieder ein Erfolg beim Erhard Wolf - Pokal

Der Erhard Wolf – Pokal wird an den Verein vergeben, welcher mit dem Luftgewehr in den Klassen: Damen/Herrren – Jugend weibl./männl. – Junioren weibl./männl. – Altersklassen/Seniorenklassen Starter an der Kreismeisterschaft haben. Die Ergebnisse der jeweils Vereinsbesten werden für das Ergebnis berücksichtigt. Wir starteten als Titelverteidiger. Das erfreuliche, unsere Schützen konnten den Titel, mit einigem Abstand, verteidigen.

1.

SV Egringen

 

 

1518 Ringe

 

Danny Osswald

 

384

 

 

Leonie Geugelin

 

377

 

 

Yannik Ritter

 

382

 

 

Michael Hagin

 

375

 

2.

SV Schlächtenhaus-Hofen

 

1453

 

3.

SSV Karsau

 

 

1320

 

                     

Noch ein schöner Erfolg.

Der Kreisschützenkönig wird an der Kreismeisterschaft mit dem Luftgewehr mit einem Schuss ausgeschossen und qualifiziert sich damit für das Landeskönigsschießen. Der Landeskönig wiederum nimmt am Bundeskönigs-schießen teil.

Der Wert des Schusses wird über die Teilerwertung angegeben. Dabei wird die 10er Scheibe in 4000 Teile aufgeteilt und je besser der Schuss je kleiner der Teiler. Der kleinste Teiler wird dann König.

Der Kreisschützenkönig 2016 kommt vom SV Egringen.

Markus Lievert hat mit einem 28,0 Teiler den besten Königsschuss abgegeben und ist somit Kreisschützenkönig 2016.

1.   Ritter wurde Brigitte Ernst, ESV Weil mit einem 84,1 Teiler.

2.   Ritter wurde Tobias Reichert, SG Wiechs mit einem 85,9 Teiler.

Unter den besten 10 waren auch unsere Schützen Stefan Bühler 6. Mit 102,1; Philipp Götzmann 7. Mit 103,5; Roland Bachmann 9. Mit 125,1.

 

Kreisjugendkönig wurde mit einem 93,0 Teiler Selina Ritter, SV Nordschwaben.

Hier wurde Leonie Geugelin 6. Mit einem 261,5 Teiler.

Allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch.

3. Wettkampf KK Liegend

 

Die guten Ergebnisse im Vereinsinternen Duell I. gegen II. schlagen sich in den Tabellen sehr positiv nieder.

 

In der Mannschaftswertung führt die Erste unangefochten, vor der Zweiten. Die konnte ihren Vorsprung auf die Anderen leicht ausbauen.

 

In der Einzelwertung ist Pascal Schueller an der Spitze Alleinunterhalter. Einen großen Sprung nach vorne machte Thomas Wendel mit seinen 588. Er verbesserte sich vom 18. Auf den 13. Platz. Florian Zindy, knüpfte nach seiner Blinddarm OP, gleich wieder an seine sehr guten Leistungen an. Bruce Buchmann ist nach seinen Unfall immer noch nicht so genesen, dass er die Wettkämpfe bestreiten kann.

 

SV Egringen I           SV Egringen II             1757 : 1740

KKSV Adelsberg      -   SSV Welmlingen          1724 : 1732

SG Lörrach              -   KKSV Tannenkirch       1726 : 1733

 

Tabelle Mannschaften

Pl.

Mannschaft

3. Wettk.

Ø

Wettk.

1.

SV Egringen I

1757

1751,67

3

2.

SV Egringen II

1740

1735,67

3

3.

KKSV Tannenkirch

1733

1729,50

2

4.

KKSV Adelsberg

1729

1725,33

3

5.

SSV Welmlingen

1726

1721,67

3

6.

SG Lörrach

1710

1720,50

2

7.

SG Todtnau

~

1711,00

2

 

Tabelle Einzel

Pl.

Name/Mannschaft

3. Wettk.

Ø

Wettk.

1.

Pascal Schueller

592

590,00

3

2.

Rainer Nusser

577

581,00

3

3.

Manfred Albrecht, KKSV Tannenkirch

580

580,5

2

7.

Michael Hagin

577

577,00

3

10.

Wilfried Huber

576

576,00

3

11.

Volker Henn

576

576,00

3

13.

Thomas Wendel

588

574,67

3

16.

Yannik Ritter

570

570,67

3

30.

Claude Schutz

567

561,67

3

32.

Matthias Bräutigam

551

552,67

3

Nur 2 Wettkämpfe

34.

Florian Zindy

588

588,50

2

Nur 1 Wettkampf

35.

Bruce Buchmann

0

574,00

1

Alle ohne Verein SV Egringen

Vereinsinterner Wettkampf in der 3. Runde KK Liegend

 

Im Vereinsduell KK Liegend der Ersten gegen die Zweite war die Spannung sehr hoch.

Alle waren sehr motiviert gute Ergebnisse zu bringen, was auch gelungen ist.

Mit dem Sieg der Ersten haben alle gerechnet, doch dass es aber beim 1757 : 1740 doch verhältnismäßig knapp wurde, damit hat keiner gerechnet.

 

In der 1. schossen:

Pascal Schueller 592, sein in diesem Jahr bisheriges Höchstergebnis.

Thomas Wendel 588, er erwischte einen Sahnetag. Dieses Ergebnis hatte er schon längere Zeit nicht mehr.

Rainer Nusser 577, Rainer ist in dieser Saison noch nicht richtig in Schwung gekommen.

Michael Hagin 577, das selbe, wie für Rainer gilt auch für Michael, auch er bleibt bisher hinter seinen eigenen Erwartungen zurück.

Der fünfte in der Mannschaft, unser Neuzugang von Rheinfelden Bruce Buchmann ist nach seinem Unfall immer noch nicht Fit. Bruce „Gute Besserung“.

 

Die Schützen der 2.

Florian Zindy 588, er fehlte leider im 2. Wettkampf. Ihm musste sein Renitenten Blinddarm entfernt lassen. Konnte jedoch gleich wieder an seine bisher guten Leistungen anknüpfen.

Volker Henn 576, mit ausgeglichenen Serien konnte er an seine bisher erbrachten Ergebnisse anknüpfen.

Winfried Huber 576, unser Gastschütze von der SG Müllheim hatte mit der 1. Serie von 92 einen holperigen Beginn. Was Ihm einige Ringe kostete.

Yannik Ritter 570, er ist bisher noch nicht mit seiner Leistung zufrieden.

Claude Schutz 567, er hatte in der 5. Serie mit 90 einen kleinen Durchhänge, ohne diesen hätte er die 570 geknackt.

Matthias Bräutigam 551, auch er ist ein Gastschütze der SG Müllheim. Seine ausgeglichenen Serien zwischen 90 und 94, geben Hoffnung auf eine Steigerung in den nächsten Kämpfen.

 

Die Serien der Schützen aus der 1.:

Pascal, 99, 96, 99, 98, 100,100 = 592;  

Thomas, 100, 97, 97, 99, 99, 96, = 588;

Rainer, 92, 93, 98, 98, 97, 99 = 576;

Michael, 94, 98, 97, 98, 97, 93 = 577;

 

Die Serien der Schützen aus der 2.:

Florian, 97, 98, 100, 97, 99, 97 = 588;

Volker, 99, 95, 94, 96, 94, 98 = 576;

Winfried, 92, 95, 98, 97, 98, 96 = 576;

Yannik, 94, 91, 96, 98, 96, 95 = 570;

Claude, 96, 93, 97, 96, 90, 95 = 567

Matthias, 90, 94, 91, 94, 92, 90 = 551;

Wir gratulieren!

Letztes Kreismeisterschaftswochenende

 

Die Erfolge setzten sich auch am 3. KM Wochenende fort.

Die Ausbeute über Samstag u. Sonntag waren in der

Einzelwertung 11 X Gold, 2 X Silber und 2 X Bronze und in der

Mannschaftwertung 3 X Gold und 1 X Bronze.

 

Kreismeister wurden und holten damit Gold:

3 x Markus Lievert Luftgewehr mit Federbock, Luftgewehr Liegend mit Federbock u. KK Liegend mit Federbock.

2 x Matthias Bänninger Luftgewehr stehend frei und Luftgewehr Dreistellung.

2 x Leonie Geugelin Luftgewehr stehend frei und Luftgewehr Dreistellung.

2 x Yannik Ritter Luftgewehr stehend frei und KK Liegend.

1 x Michael Hagin Luftgewehr stehend frei.

1 x Danny Osswald Luftgewehr stehend frei.

 

Silber:

1 x Philipp Götzmann Luftgewehr stehend frei.

1 x Volker Henn KK Liegend

 

Bronze:

1 x Michael Hagin KK Liegend.

1 x Volker Henn Luftgewehr stehend frei.

 

Etwas Pech mit 4. und 5. Plätze hatten:

Melanie Ritter, Sandra Hagin, Christoph Hübscher, Daniel Bühler und Stefan Bühler 2 mal.

 

Ergebnisse:

 

Luftgewehr Dreistellung Einzel:

Schüler

1.  Matthias Bänninger

550

 

Jugend:

1.  Leonie Geugelin

570

 

Luftgewehr frei Einzel:

 

Schüler

1.  Matthias Bänninger

181

 

Jugend weiblich

1.  Leonie Geugelin

570

 

Herren

1.   Danny Osswald

384

4.   Daniel Bühler

370

5.   Stefan Bühler             

369

6.   Roland Bachmann

369

 

Damen

4.   Melanie Ritter

377

5.   Sandra Hagin

374

10. Anneliese Hemmer

326

 

Junioren A

1.   Yannik Ritter

382

2.   Plilipp Götzmann

379

3.   Volker Henn

374

4.   Christoph Hübscher

369

 

Herren Altersklasse

1.   Michael Hagin

375

9.   Klaus Grässlin

356

10. Thomas Wendel

350

 

Luftgwehr mit Ferdebock.

1.   Markus Lievert

394

 

Luftgewehr liegend mit Federbock:

 

1.   Markus Lievert         

590!

 

Luftgewehr frei Mannschaften:

 

Herren

1.  SV Egringen

1121

(D. Osswald, St. Bühler, R. Bachmann)

 

Damen

1.   SV Egringen

1077

(M. Ritter, S. Hagin, A. Hemmer)

 

Junioren

1.   SV Egringen

1135

(Y. Ritter, Ph. Götzmann, V. Henn)

 

Herren Altersklasse

3.   SV Egringen

1081

(M. Hagin, K. Grässlin, Th. Wendel)

 

KK Liegend Einzel:

 

Herren

5.   Stefan Bühler

570

 

Junioren

1.   Yannik Ritter              

581

2.   Volker Henn

564

 

Herren Altersklasse

3.   Michael Hagin

575

6.   Thomas Wendel

567

 

KK Liegend mit Federbock

 

1.   Markus Lievert

559

 

Gesamtmedaillen an der KM 2016.

 

Einzel: 21 X Gold, 6 X Silber, 7 X Bronze

 

Mannschaften: 7 X Gold, 1 X Silber, 1 X Bronze

 

Wir gratulieren allen zur den Erfolgen. 

Wieder gute Erfolge bei den Kreismeisterschaften.

  6 x Gold und 2 x Bronze

 

Zimmerstutzen:

 

In der Klasse Menschen mit Behinderung

1.     Markus Lievert         258

 

KK 100 m frei:

Damenklasse

1.     Melanie Ritter           272

 

Menschen mit Behinderung

 1.     Markus Lievert          282

 

KK 100 m mit Auflage:

 Herren Altersklasse

 1.    Thomas Wendel         295

 

 Senioren A

 1.     Uwe Burmeister        296

 

Senioren B

 3.  Horst Ritter               278

 

 KK Dreistellung:

Junioren A

1.     Volker Henn              542

 

 Herren Altersklasse

 3.  Thomas Wendel         511

 

Am 16. u. 17.04. wird die KM in Egringen ihr nächste Wettkampfwochenende haben.

Erste Kreismeisterschaft 2016-04-03

 

Ein erfolgreicher Einstieg im die Kreismeisterschaften 2016 ist am letzten Sonntag gelungen. Mit 4 Gold, 5 Silber, 3 Bronze Einzelmedaillen und 4 Gold, 1 Silber Mannschaftsmedaillen war die Ausbeute sehr gut.

 

Luftgewehr mit Auflage

 

Einzelwertung

 

Altersklasse weibl:

 

1. Annett Hübscher, sie hatte in der ersten Hälfte des Wettkampfes etwas mit der Nervosität zu kämpfen,. Die zweite Hälfte konnte sie dann mit alles 10er  abschließen. Mit Serien von 98, 99 u. 100 kam sie auf 297.

1. Annett Hübscher

98

99

100

297

 

Altersklasse männl:

Hier waren Michael Hagin u. Peter Hübscher Ringgleich, mit 298. Da Michael mit 100 und Peter mit 99 den Wettkampf abschloss konnte er sich den KM-Tittel holen. Nur 1 Ring weniger hatte Joachim Ritter mit 297. Wiederum nur 1 Ring weniger hatte Thomas Wendel mit 296. Hans Götzmann büste in der 1. Serie zu viel ein, hatte trotzdem noch  293 und Klaus Grässlin in seiner ersten Auflagekreismeisterschaft hatte 289.

1. Michael Hagin

99

99

100

298

2. Peter Hübscher

100

99

99

298

3. Joachim Ritter

99

99

99

297

4. Thomas Wendel

99

98

99

296

6. Hans Götzmann

96

99

98

293

8. Klaus Grässlin

95

97

97

289

 

Senioren A:

In der Seniorenklasse musste sich Uwe Burmeister mit dem 2. Platz mit 297 zufriedengeben. Mit 32 x 9,9 u. 1 x 9,8 verfehlte er das Maximum nur knapp. Frieder Büchelin auf dem 3. Platz 296 hatte nur 1 Ring weniger. Rainer Nusser kam auf 293, er hatte, zwar mit ausgeglichenen Serien, nicht seinen besten Tag. 

1. Hubert Kummerer,

KKSV Adelsberg 

98

100

100

298

2. Uwe Burmeister

99

99

99

297

3. Frieder Büchelin

98

98

100

296

6. Rainer Nusser

98

98

97

293

 

Senioren B:

Bei den B Senioren schoss unser ältester Schütze Horst Ritter. Er erwischte einen guten Tag, gleich in der 1. Serie eine 100, das war ein sehr guter Anfang.

1. Horst Ritter

100

97

98

295

 

Mannschaftswertung Luftgewehr:

Die sehr Guten Einzelplatzierungen führten dazu, dass bei den Mannschaftswertungen vordere Platzierungen zu erwarten waren.

 

Altersklasse männl.:

1. SV Egringen I                                    892

  (M. Hagin, A. Hübscher, J. Ritter)

2. SV Egringen II                                   887

  (Th. Wendel, H. Götzmann, R. Nusser)

 

Senioren A:

1. SV Egringen                                      886

  (U. Burmeister, F. Büchelin, R. Nusser)

 

Kleinkaliber 50 m mit Auflage:

 

Einzelwertung

Altersklasse männl.

Michael konnte auch hier den Kreismeistertittel holen. Sein Vorteil waren seine ausgeglichenen Serien. Thomas kam durch seine letzte Serie ins Hintertreffen. Trotz persönlichem Rekord reicht es Joachim nur zum 4. Platz. Klaus hatte auch mit dem KK seinen Ersten Wettkampf, dafür hat er sich gut geschlagen.

1. Michael Hagin

96

97

96

289

 

2. Thomas Wendel

97

96

94

287

 

3. Vincenzo Pasqualino,      SG Lörrach

93

95

97

285

4. Joachim Ritter

95

92

92

279

 

5. Klaus Grässlin

91

92

95

278

 

 

Senioren A:

Konrad Berger, KKSV Adelsberg war hier mit seiner guten Leistung dieses Mal eine Nummer zu hoch. Uwe hatte einen guten Anfang, dann aber einen kleinen Hänger. Er konnte sich dann in den letzten Schüssen wieder fangen. Für Rainer verlief diese KM nicht nach Wunsch. Hoffen wir, dass es bei der Landesmeisterschaft besser wird.

Frieder war mit seiner Leistung auch nicht ganz zufrieden. Fehlten doch in jeder Serie 2 bis 3 Ringe.

1. Konrad Berger,

KKSV Adelsberg

98

99

96

293

 

2. Uwe Burmeister

99

93

96

288

 

3. Rainer Nusser

95

93

97

285

 

5. Frieder Büchelin

92

94

93

279

 

                   

 Senioren B:

Horst Ritter konnte mit seiner Leistung ganz zufrieden sein. Er ärgerte sich hinterher, da er seinen Wettkampf mit eine 8 beendete.

1. Bernhard Kreider, SG Hausen

90

94

92

276

2. Horst Ritter

90

91

93

274

3. Robert Hauser, SG Hausen

82

87

91

260

 

Mannschaftswertung:

 Altersklasse:

Durch die sehr Guten Einzelplatzierungen waren alle unsere Mannschaften an der Spitze der Ranglisten.

1. SV Egringen        855

   (M. Hagin, Th. Wendel, J. Ritter)

 

Senioren A:

1. SV Egringen          852

   (U. Burmeister, R. Nusser, F. Büchelin)

2. KKSV Adelsberg I  846

3. SSV Herten           755

 

Am Samstag den 09.04. wird die KM in Lörrach fortgesetzt.

1. Wettkampf KK Liegend der Erste

Der 1. Wettkampf der Ersten fand auf dem Läufelberg gegen den KKSV Adelsberg statt. Mit 1750 : 1715 Ringen ist gleich ein guter Einstand gelungen. Bei Temperaturen nur wenig über 0 Grad, war es für alle nicht ganz einfach eine gute Leistung zu bringen.

Pascal Schueller mit guten 589 Ringen, hat bei Serien von 98; 100; 98; 100; 99 u. 94 bei der letzten 10er Serie seinen Faden etwas verloren.

Rainer Nusser hat mit 582 und den Serien von 95; 100; 97; 97; 97 u. 96 zu Beginn und am Ende kleine Probleme.

Michael Hagin mit 579, kam nur in seiner 5 Passe in einen guten Rhythmus und war froh, dass er keine größeren Ausreiser hatte.

Bruce Buchmann 574, muss sich erst noch an das neue Umfeld gewöhnen. War mit seinem Ergebnis nicht ganz zufrieden, da er aber wie Michael keine größeren Ausreiser hatte, was seine Leistung o.K.

Thomas Wendel 563. Frisch aus dem Urlaub aus wärmeren Gefilden zurück, kam mit der Kälte nicht klar. Mit konstanten Serien von 93 – 95 schoss er sehr ausgeglichen und hat sich für den nächsten Wettkampf mehr vorgenommen.

SV Egringen I

 

Schütze / in

10 er Serien

 

 

Name

S 1

S 2

S 3

S 4

S 5

S 6

Sum

1.

Pascal Schueller

98

100

98

100

99

94

589

2.

Rainer Nusser

95

100

97

97

97

96

582

3.

Michael Hagin

95

97

95

96

100

96

579

Gesamtergebnis der 3 besten Schützinnen oder Schützen:

1750

 

 

4.

Bruce Buchmann

94

94

99

93

97

97

574

5.

Thomas Wendel

94

93

95

94

95

94

565

 

 

KKSV Adelsberg

 

Name

S 1

S 2

S 3

S 4

S 5

S 6

Sum

1.

Konrad Berger

95

97

96

99

98

95

580

2.

Roman Röhrig

95

97

95

96

97

96

576

3.

Markus Sturm

94

95

90

92

92

96

559

Gesamtergebnis der 3 besten Schützinnen oder Schützen:

1715

 

 

4.

Anna Lederer

93

91

89

93

91

88

545

 

1. Wettkampf KK Liegend der Zweiten

 

Im 1. Wettkampf der Zweiten ging es zum Ortsrivalen nach Welmlingen zum dortigen SSV. Mit 1725 : 1743 Ringen ist auch ihr ein guter Einstand gelungen. Ebenso wie bei der Ersten waren die Temperaturen nur wenig über 0 Grad, für alle war es auch hier nicht ganz einfach eine gute Leistung zu erbringen.

 

Florian Zindy, mit guten 589 Ringen, hat bei Serien von 97; 98; 97; 99; 99 u. 99 in der zweiten Hälfte einen sehr guten Lauf.

 

Wilfried Huber, hat mit 578 und den Serien von 99; 95; 98; 96; 98 u. 94 hatte in der zweiten Hälfte mit der Sicht einige Probleme.

 

Volker Henn, kann mit 576 und ausgeglichenem Verlauf 95, 97, 98, 94, 98 u. 94 einen zufriedenstellenden 1. Wettkampf.

 

Yannik Ritter mit 566, kam mit den Bedingungen nicht zurecht. Mit 92, 95, 95, 98, 91 u. 95 ließ er nur zwischen durch mal sein Können aufblitzen.

 

Mattias Bräutigam mit 549 konnte sein Leistungsvermögen in der jungen Saison noch nicht abrufen. 93, 86, 93, 89, 93 u. 95 waren seine Serien.

 

Claude Schutz 554 hat ebenso in der Saison noch nicht seine Form gefunden. 93, 94, 90, 92, 91 u. 94 waren seine ausgeglichenen Serien.

 

Mannschaftsergebnis:

 

  SSV Welmlingen

 

Schütze / in

10 er Serien

 

 

Name

S 1

S 2

S 3

S 4

S 5

S 6

Sum.

1.

Achim Bauer

99

98

97

95

95

96

580

2.

Jürgen Braun

95

96

99

93

97

96

576

3.

Heinz Brandenburg

96

90

96

98

92

97

569

Gesamtergeb. der 3 besten Schützinnen oder Schützen:

1725

 

 

4.

Jörg Weiß

84

97

95

95

97

96

564

5.

Nicolas Gruppe

92

88

94

95

95

96

560

                   

 

SV Egringen II

 

Name

S 1

S 2

S 3

S 4

S 5

S 6

Sum.

1.

Florian Zindy

97

98

97

99

99

99

589

2.

Wilfried Huber

97

95

98

96

98

94

578

3.

Volker Henn

95

97

98

94

98

94

576

Gesamtergeb. der 3 besten Schützinnen oder Schützen:

1743

 

 

4.

Yannik Ritter

92

95

95

98

91

95

566

 

Matthias Bräutigam

93

86

93

89

93

95

549

 

Claude Schutz

93

94

90

92

91

94

554

 

Rundenwettkampf KK Liegend 2016

 

In der KK Liegendrunde 2016 auf Kreisebene starten wir wie im letzten Jahr mit 2 Mannschaften.

 

Durch eine Änderung in der Rundenwettkampfordnung ist es jetzt möglich, Wettkampfgemeinschaften zu gründen.

 

Das bedeutet, Schützen können, wenn Ihr Verein keine eigene Mannschaft stellen kann, in anderen Vereinen, ohne dass sie da Mitglied sind, starten. Die Voraussetzung ist, dass sie Mitglieder des Deutschen Schützenbundes sind. Dadurch erhofft sich die Kreissportleitung, dass die Eine oder Andere Mannschaft an den verschiedenen Runden mehr bilden kann. Diese Regelung gilt für alle Rundenwettkämpfe des MSSK.

 

Durch diese Regelung haben sich 2 Schützen der SG Müllheim, Matthias Bräutigam und Wilfried Huber uns angeschlossen.

 

Es ist auch möglich, dass sich ganze Mannschaften aus benachbarten Kreisen unter ihrem Verein im Markgräfler Sportschützenkreis an den Runden teil nehmen.

 

Durch den Neuzugang von Bruce Buchmann, der sich von der SG Rheinfelden kommend, uns voll anschloss, das heißt auch die Meisterschaften bei uns schießt, sind wir für diese Runde wieder sehr gut Aufgestellt.

 

Die Mannschaftsaufstellungen:

 

Erste Mannschaft:

Pascal Schueller, Rainer Nusser, Michael Hagin, Thomas Wendel und Bruce Buchmann.

 

Zweite Mannschaft:

Florian Zindy, Claude Schutz, Volker Henn, Yannik Ritter, Wilfried Huber und Matthias Bräutigam.

 

Wir wünschen beiden Mannschaften „G U T  S C H U S S“

 

 

Ostermontag

 

Das schon seit 42 Jahren ausgetragene Ostermontagschießen der Egringer Vereine findet auch dieses Jahr wieder statt.

 

Geschossen wird ab 9:00 Siegerehrung ist um 18:00.

 

 

 

Austragungsmodus:

 

Starter je Verein.                           Unbegrenzt.

 

Gewertet werden:                          Die Besten 8 Starter.

 

Anzahl Schüsse:                           Je Starter 15 Schuss

 

Wertung:                                      Die besten 10 Schuss.

 

 

 

Die Vorstandschaft.

 

 

Abschluss der Landesauflagerunde mit dem Luftgewehr.

Der Abschluss der Auflagerunde auf Landesebene fand Zentral in Buchholz statt. Unsere Mannschaft konnte sich noch um 1 Platz verbessern und schloss mit dem 15 Rang von 36 gestarteten Mannschaften ab. Mit 891 Ringen wurden die Erwartungen erfüllt.

In der Einzelwertung konnten alle Ihre Platzierungen halten. In der Altersklasse konnte Michael Hagin seinen 3. Platz mit 298 Ringen verteidigen. Thomas Wendel musste leider Krankheitsbedingt passen.

Einzel Altersklasse:

  3. Michael Hagin      298    Ges.  1788     Ø 298,00

  7. Joachim Ritter     296            1780     Ø 296,66

  8. Peter Hübscher    295              1773     Ø 295,50

21. Thomas Wendel                      1477     Ø 295,40

 

Senioren A:

16. Frieder Büchelin   297              1771     Ø 295,16

 

Letzter Wettkampf in der Luftgewehr Auflagerunde.

Im letzten Wettkampf, der Auflagerunde, gab es noch einmal zwei Siege, mit guten Ergebnissen, für unsere Mannschaften. Da beide Verfolger unserer Mannschaften ihren Wettkampf in Egringen hatten, wurde ein Doppelwettkampf an einem Abend gemacht. Nach dem Wettkampf saßen alle noch in gemütlicher Runde zusammen und ließen die Wettkämpfe noch einmal Revue passieren.

Ergebnisse der Wettkämpfe.

SV Egringen I – KKSV Adelsberg   895 : 888

SV Egringen II – SG Hausen         891 : 881

Abschlusstabelle Mannschaften:

1.    SV Egringen I             Ø  894,17 Ringe

2.    SV Egringen II            Ø  891,83 

3.    KKSV Adelsberg          Ø  890,33

4.    SG Hausen                 Ø  881,33

5.    SV Nordschwaben I     Ø  877,67

6.    SG Lörrach                 Ø  873,88

Einzelergebnisse im letzten Wettkampf:

SV Egringen I: Michael Hagin 300; Rainer Nusser 299; Joachim Ritter 296; Uwe Burmeister 293 u. Horst Ritter 290.

SV Egringen II: Peter Hübscher 298; Annett Hübscher 297; Thomas Wendel 296; Hans Götzmann u. Frieder Büchelin beide 293.

Einzeltabelle:

  2. Michael Hagin            Ø  297,83

  3. Joachim Ritter           Ø  297,33

  4. Annett Hübscher        Ø  297,17

  5. Uwe Burmeister         Ø  297,00

  7. Rainer Nusser            Ø  296,50

10. Frieder Büchelin         Ø  296,17

11. Peter Hübscher           Ø  296,00

13. Thomas Wendel          Ø  294,67

23. Hans Götzmann          Ø  291,33

Alle 6 Wettkämpfe

60. Horst Ritter                Ø  287,50

62. Rainer Läuger             Ø  282,50

    Beide 4 Wettkämpfe

Alle SV Egringen.

Glückwunsch zu den Erfolgen.

Luftgewehr Auflage

Am 5. Wettkampftag konnten sich beide Egringer Mannschaften etwas von den Verfolgern ansetzen.

Mannschaftswertung:

Da im Vereinsinternen Duell SV Egringen I gegen SV Egringen II sehr hoch geschossen wurde, vergrößerte beide Mannschaften, am 1. u. 2. Platz liegend, ihren Vorsprung um 2 Ringe, gegenüber dem KKSV Adelsberg.

Tabelle:

Einzelwertung:

Annett Hübsche schaffte das Maximum von 300 Ringen. Nicht viel weniger hatten Uwe Burmeister 299; Joachim Ritter, Rainer Nusser u. Peter Hübscher alle 298; Thomas Wendel 297 u. Hans Götzmann 295; Horst Ritter 288

Tabelle :

    Ges.  Ø
1. SV Egringen I 4470 894,00
2. SV Egringen II 4460 892,00
3. KKSV Adelsberg 4454 890,80
4. SG Hausen 4410 882,00
Platz   WK   Ges.     Ø
2 Uwe Burmeister  5 1489 297,80
3 Joachim Ritter   5 1488 297,60
4 Michael Hagin  5 1487 297,40
5 Annett Hübscher  5 1486 297,20
7 Frieder Büchelin  5 1484 296,80
11 Rainer Nusser  5 1480 296,00
12 Peter Hübscher  5 1478 295,60
13 Thomas Wendel  5 1472 294,40
23 Hans Götzmann  5 1455 291,00
46 Rainer Läuger  4 1130 282,50
61 Horst Ritter  3   859 286,33

LG Auflage Landesebene

 

Im letzten Wettkampf der LG Auflageschützen auf Landesebene war am 07.02. in Lauchringen der 5. und letzte Wettkampf. Mit einem Mannschaftsergebnis von 894 Ringen konnten die Ergebnisse der letzten Kämpfe bestätigt werden. Um das Finale der 15 besten Mannschaften zu erreichen könnten noch in paar wenige Ringe fehlen. Da die Abstände jedoch sehr gering sind, ist eine Verbesserung vom 16. Platz noch möglich, den der 13. Hat nur gesamt 2 und der 12., 5 Ringe mehr aufzuweißen.

 

In der Einzelwertung hatte Michael Hagin 296 Ringe und wird sich damit kaum verbessern können. Da die Abstände aber auch hier sehr gering sind ist alles möglich.

Die Einzelergebnisse unserer Schützen waren jedoch im möglichen Rahmen.

Joachim Ritter 299; Michael Hagin 298; Thomas Wendel 297; Frieder Büchelin und Peter Hübscher je 294 Ringe.

LG Auflage 5. WK Kreis

 

Sehr gute Leistungen im Vereinsinternen Duell.

In der 5. Runde kam es zur Vereinsinternen Begegnung, der Ersten gegen die Zweite. Mit zum Teil sehr guten Leistungen endete die Partie unentschieden  895 - 895.

In der Ersten schossen, Uwe Burmeister. Er hatte das Pech mit dem letzten Schuss eine 9,9 zu schießen, seine Serien 100, 100, 99 = 299; Rainer Nusser hatte gleich mit seinem 1. Schuss Pech, auch sie 5. Waren jeweils eine 9,9 und 9,5. Seine Serien 98, 100, 100 0 298; Joachim Ritter begann sehr gut. Sein 23, 9,9 und 25, 9,6 erreichten jeweils nicht das Zentrum. Seine Serien 100, 100, 98 = 298; Michael Hagin begann wie Rainer mit einer 9,9 und ließ dann in der letzten Serie noch 3 weitere 9er folgen. Horst Ritter hatte nicht seinen besten Tag, mit 97, 95 u, 96, Gesamt 288 hatte er das schlechteste Ergebnis aller, an diesem Wettkampf.

In der Zweiten hatte Annet Hübscher einen Sahnetag, sie schoss mit 3 X 100 das Maximum von 300 Ringen; Ihr Mann Peter fing etwas holperig an, mit 98, 100, 100 = 298 Ringen haderte er etwas mit Konzentration in der 1. Serie; Thomas Wendel konnte seine bisherige Leistung steigern. Mit Serien von 99, 98 100 = 297 trug er zum sehr guten Ergebnis der Zweiten bei. Frieder Büchelin begann auch etwas verhalten, konnte sich dann steigern. Sein Ergebnis 96, 99, 100 = 295 und Hans Götzmann hatte in der mittleren Serie einen kleinen Durchhänger, mit Serien von 100, 96, 99, kam er wie Frieder auf 295 Ringe.

 

Mit diesen Ergebnissen konnten unsere Mannschaften die Tabellenplätze 1 und 2 festigen. Im 6. und letzen Durchgang kommt es in Egringen zum Aufeinandertreffen der 4 führenden Mannschaften. SV Egringen I empfängt den KKSV Adelsberg und SV Egringen II die SG Hausen.

 

Es wird versucht, diese Wettkämpfe auf einen Tag zu legen, damit anschließend noch gemütlich zusammengesessen werden kann um die Runde noch einmal Revue passieren zu lassen.

Verbandsligafinale.

Am 24.01. war auf dem Läufelberg das finale der Luftgewehrverbandsliga. Die Mannschaften SV Endenburg I, SV Schlächtenhaus I, SV Egringen II und SV Egringen III haben sich hierfür qualifiziert.

 

Das 1. Halbfinale, Start 10.oo bestritten SV Egringen II – SV Egringen III. Das beide Egringer Mannschaften schon im Halbfinale aufeinander treffen, konnte durch die Ergebnisse in der Gruppenphase nicht verhindert werden. Die Begegnung nahm vom Anfang an seinen erwarteten Verlauf. Beide Mannschaften gaben ihr Bestes und dadurch wurden zum Teil sehr gute Ergebnisse erzielt.

 

1. Halbfinale SV Egringen II  -  SV Egringen III   5 : 0

An Pos. 1 Markus Lievert war sehr positiv gelaunt was sich mit den erreichten 390 Ringen ausdrückte. Seine Kontrahentin Melanie Ritter mit, für Sie gute 382 Ringen, keine Chance.

An Pos. 2. Florian Zindy mit 382 hatte mit seinem Gegner Roland Bachmann mit 366 ebenso keine Mühe.

An Pos. 3 Yannik Ritter bestätigte mit 380 Ringe seine gute Form und gab Katia Morand mit 366 keine Eerfolgsaussichten.

An Pos. 4 Leonie Geugelin, die als Ersatz von der Dritten aufgestiegen ist, mit 373 zeigte auch keine Blöße gegen den für Sie in die Dritte aufgerückten Thomas Wendel mit 361.

An Pos. 5 Christoph Hübscher hatte ebenso einen guten Tag erwischt mit 375 lag er klar über seinem in letzter Zeit gezeigten Leistungen. Sein Gegner Patrick Hagin, der für den verletzten Daniel Bühler eingesprungen ist, zeigte für viele mit 355 eine gut Leistung.

Somit endete die Begegnung Zweite gegen Dritte mit 5 : 0.

 

2. Halbfinale SV Schlächtenhaus I  -  SV Endenburg I  5 : 0

Das 2. Halbfinale bestritten die Erste des SV Schlächtenhaus gegen die Erste des SV Endenburg. Durch nicht ganz glückliche Terminabspracht konnte Endenburg nicht antreten. So musste Schlächtenhaus ohne Gegner an die 10 m Linie und den Wettkampf alleine bestreiten. Damit hierbei gute Ergebnisse erzielt werden ist nicht ganz einfach, da eine gewisse Motivation durch den Gegner fehlt.

 

Finale um Platz 3 SV Egringen III  -  SV Endenburg I  5 : 0

Im kleinen Finale erging es unsere Dritten, wie im Wettkampf zuvor. Unsere Befürchtungen kein Gegner, Probleme mit der Motivation. Sie belehrten uns jedoch eines andern.

An Pos. 1 Melanie 377 Ringe; An Pos 2 Roland 370 Ringe; An Pos. 3 Katia 368 Ringe; An Pos. 4 Thomas 363 Ringe und an Pos. 5 Patrick mit sehr Guten 371 Ringen. Damit steigerten sie ihr Gesamtringzahl aus dem Halbfinale noch um 17 Ringe. Super

 

Finale:  SV Egringen II  -  SV Schlächtenhaus I  4 : 1

Gleich nach den ersten Schüssen zeichnete sich ein Sie für unsere Zweite ab.

Markus hatte einen sehr guten Tag erwischt. Er konnte im zweiten Wettkampf wieder mit 391 die 390 Grenze knacken  und zeigte gegen Melissa Zinder 385 keine Schwäche.

Florian konnte gleich einen kleinen Vorsprung herausholen, gab in der 3. Serie 2 Ringe von seinen Vorsprung ab, um in der 4ten wieder zuzulegen. Gewann mit 384 : 378 gegen Angela Schmidt dann doch noch sicher.

Yannik hatte ein engen Match, sein 1 Ringe Rückstand aus der 1. Serie konnte er nicht mehr kompensieren und verlor dann mit 375 : 376 gegen Marc Fischer.

Leonie konnte ihren Vorsprung von 6 Ringen aus der 1ten Serie nicht ganz halten, gewann aber ihrem Wettkampf gegen Stephan Männer mit 369 : 365.

Christoph konnte sich im 2. Wettkampf noch um 2 Ringe steigern, mit jeder 10 Schuss Serie konnte er seinen Vorsprung weiter ausbauen. Er gewann an klarsten mit 377 : 363 gegen Heinz Schmidt.

 

Die Finaltabelle hatte dann folgendes Aussehen:

                                Mannschafts-   Einzel-

                                    punkte        punkte

1. SV Egringen                4 :   0       9 :   1

2. SV Schlächtenhaus I    2 :   2       6 :   4

3. SV Egringen III           2 :   2       5 :   5

4. Endenburg I                0 : 10       0 : 10

Wir Gratulieren!

 

SV Egringen II

V.L. Markus Lievert, Mannschaftsführer Jörg Lievert, Florian Zindy, Yannik Ritter, Leonie Geugelin, Christoph Hübscher.

SV Egringen III

V. L. Katia Morand, Roland Bachmann, Melanie Ritter, Thomas Wendel u. Patrick Hagin

Luftgewehr mit Auflage Kreisklasse

 

In der 4. Runde waren die Spitzenteams wieder die höchsten Ringzahlen erreichen und festigten damit ihre Positionen. Die ersten drei Plätze sind so gut wie vergeben nur die Reihenfolge könnte sich noch änder, wobei Egringen I schon einen relativ großen Vorsprung hat.

 

Begegnungen

SV Egringen II 

-

KKSV Adelsberg

894

:

891

SG Hausen 

-

SV Egringen I

878

:

892

SSV Herten 

-

SV Nordschwaben I

813

:

878

SG Wiechs I

-

SF Tir Sierentz

867

:

875

 

SG Lörrach  

-

SV Efringen- Kirchen

877

:

855

 

SV Nordschwaben II 

-

SG Wiechs II

864

:

842

 

                       

Mannschaftstabelle:

Platz

Verein

Gesamt

Ø

1

SV Egringen I

3575

893,75

2

SV Egringen II

3565

891,25

3

KKSV Adelsberg

3561

890,25

4

SG Hausen

3529

882,25

 

In der Einzelwertung gibt es bei den geringen Abständen immer wieder Verschiebungen in der Rangfolge. An 1. Stelle konnte sich Pascal Schueller doch einen kleinen Vorsprung erarbeiten.

Einzeltabelle:

Platz

Name

Verein/Gesellsch.

4. WK

Ges.

Ø

WK

1

Pascal Schueller

Sierentz Sportif

299

1195

298,8

4

2

Michael Hagin

SV Egringen I

296

1191

297,8

4

3

Uwe Burmeister

SV Egringen I

295

1190

297,5

4

4

Joachim Ritter

SV Egringen I

299

1190

297,5

4

5

Frieder Büchelin

SV Egringen II

299

1189

297,3

4

6

Hubert Kummerer

KKSV Adelsberg

298

1188

297,0

4

7

Konrad Berger

KKSV Adelsberg

295

1186

296,5

4

8

Annett Hübscher

SV- Egringen II

299

1186

296,5

4

9

Max Schneider

SG Hausen

290

1185

296,3

4

10

Walter Waßmer

KKSV Adelsberg

298

1184

296,0

4

11

Rainer Nusser

SV Egringen I

297

1182

295,5

4

12

Peter Hübscher

SV Egringen II

296

1180

295,0

4

29

Hans Götzmann

SV Egringen II

286

1160

290,0

4

45

Rainer Läuger

SV Egringen II

282

1130

282,5

4

61

Horst Ritter

SV Egringen I

0

571

285,5

2

Südbadenliga.

Der letzte Südbadenligawettkampf verlief für unsere Erste LG Mannschaft erfreulich. Mit einem, nicht erwarteten, 3 : 2 wurde der SV Leutersheim I niedergekämpft.

Der an Position 1 schießende Volker Henn startete furios, erst im 13. Schuss verfehlte er die Zehn zum ersten mal. Mit den Serien von 100; 94; 98; 99 kam er auf 391 Ringe. An Pos. 2 musste Ersatzmann Pascal Schueller einspringen. Er hatte aber nicht seinen besten Tag erwischt, er kam auf 373 Ringen, was nicht ganz seinem Leistungsstand entspricht. Mit seinem Saisonhöchstergebnis von 389 Ringen konnte an Pos. 3, Danny Osswald glänzen. Philipp Götzmann, an Pos. 4 streute immer wieder achter ein. Da er jedoch auch genügend Zentrumsschüsse hatte kam er noch auf 376 Ringe. Mit gute 381 Ringen konnte auf Pos. 5 Sandra Hagin mit sich sehr zufrieden sein, Sie steuerte den 3. Einzelsieg zum Mannschafteerfolg bei.

Damit nahm die Ligasaison noch einen guten Abschluss.

 

Ergebnisse in den Paarungen:

SV Leutersheim I – SV Egringen I   2 : 3

E. Mabboudi

385

:

391

Volker Henn

M. Fritsch

384

:

373

Pascal Schueller

S. Leopold

385

:

389

Danny Osswald

C. Welte

386

:

376

Philipp Götzmann

U. Hummel

367

:

381

Sandra Hagin

 

Schützen im letzten Ligawettkampf der Südbadenliga der Saison 2015 - 16.

 

v.L. Pascal Schueller, Mannschaftsführer Michael Hagin, Sandra Hagen, Philipp Götzmann, Danny Osswald, Volker Henn

 

Verbandsliga.

Am Samstag war der letze Verbandsligawettkampf in der Gruppenfase. Dieser verlief für unsere Verbandsligaschützen etwas holperig. Beide Mannschaften mussten Ersatzschützen einsetzten. Thomas Wendel in der Zweiten und Patrick Hagin in der Dritten. Beide haben ihren Wettkampf sehr gut abgeschlossen. In die Finalerunde, die am 24.01. in Egringen stattfindet, haben es jedoch die Zweite und Dritte trotzdem geschafft. Da die geschwächte Dritte leider gegen die in Bestbesetzung angetretene Erste aus Schlächtenhaus keine Chance hate und verlor, treffen unsere beiden Mannschaften schon im Halbfinale aufeinander.

Die Erste belegte in der Endtabelle der Gruppe A den 1. Platz und die Zweite in der Gruppe B den 2. Platz.

Die Ergebnisse vom Samstag:

Verbandsliga

Gruppe A:

Wettkampf: 09.01.2016 in SV Schlächtenhaus

SV Egringen 2                                3    -   2     SV Laufenburg 1

Markus Lievert

 

381

1

:

0

373

 

Michael Schmidt

Florian Zindy

9

380

0

:

1