SV Egringen

Eine weitere WordPress-Website

veröffentlicht am 22.06.2017.

Standesamtliche Trauung im Hof des Schützenhaus Egringen.

 

Outdoor Trauung im Hof unseres Schützenhaus.
Da 50 qm unterm Kastanienbaum im Hof sind offizieller, vom Landratsamt Lörrach genehmigter Trauort sind, können sich heiratswillige Paare in sehr schönem Umgebung, mit Ausblick ins Dreiländereck, standesamtlich trauen lassen.
Standesbeamter, Jürgen Schopferer, Ortsvorsteher von Egringen, führt die Trauung gerne durch.
Auf Wunsch bieten wir, vom Schützenverein, anschließend auch gerne einen Umtrunk, zum anstoßen an.

Der Vorstand

veröffentlicht am 16.02.2018.

An alle Mitglieder des Schützenverein Egringen

Einladung zur 52. Ordentlichen Generalversammlung

Sehr geehrte Damen und Herren, der Schützenvereins Egringen 1925 eV,

lädt Sie hiermit recht herzlich zu unserer diesjährigen Generalversammlung ein. Diese findet statt am    Freitag, 02.03.2018 20.00 Uhr – im Schützenhaus auf dem Läufelberg

Tagesordnungspunkte:

                            1.) Begrüßung

                            2.) Totenehrung

                            3.) Tätigkeitsberichte

                                a.) Protokoll- u. Schriftführer

                                 b.) Kassierer

                                 c.) Kassenprüfer

                                 d.) Sportleiter

                            4.) Entlastung des Gesamtvorstandes

                            5.) Ehrungen

                            6.) Wahlen

                            7.) Anträge und Wünsche

Anträge zur Generalversammlung 2018 sind schriftlich einzureichen bis zum:

25.02.2018 (Datum des Poststempels)

Bei:     Schützenverein Egringen 1925 eV

            OSM Horst Ritter, Ortsstraße 16, 79400 Kandern-Riedlingen

Abmeldungen bei Verhinderung können an vorstehend genannte Adresse gerichtet werden oder unter www.schuetzenverein-egringen.de/Kontakt

Es würde uns freuen, wenn Sie die diesjährige Generalversammlung mit Ihrer Anwesenheit beehren würden. Wie immer ist auch an diesem Anlass für Speis und Trank bestens gesorgt.

Die aktuellen Termine finden Sie auch im Internet unter: www.schuetzenverein-egringen.de

Schützenverein Egringen eV

Die Vorstandschaft

veröffentlicht am 08.02.2018.

Wieder sehr gute Platzierungen in der Endabrechnung der Auflagerunde.

In der Mannschaftswertung lagen wie in den letzten Jahren wieder beide Mannschaften auf den ersten beiden Plätzen.

In der Einzelwertung lagen auf den ersten 10 Plätzen 7 Egringer.

Mannschaftstabelle:

Pl Verein Gesamt Schnitt
1  SV Egringen   5659,9   943,32 
2  SV Egringen II   5590,3   931,72 
3 KKSV Adelsberg I 5584,6 930,77
4 SV Nordschwaben I 5567,0 927,83
5 SG Hausen 5547,3 924,55
6 SG Wiechs I 5522,1 920,35
7 SF Tir Sierentz 5499,5 916,58

 

Einzeltabelle:

Pl Vorname Verein Gesamt Schnitt
1  Michael Hagin   SV Egringen I   1894,6   315,8 
2  Pascal Schueller  SF Tir Sierentz  1891,0  315,2
3  Annett Hübscher   SV Egringen I   1890,3   315,1 
4  Konrad Berger  KKSV Adelsberg  1881,5  313,6
5  Rainer Nusser   SV Egringen I   1872,6   312,1 
6  Max Schneider  SG Hausen  1872,0  312,0
7  Thomas Wendel   SV Egringen II   1871,0   311,8 
8  Hans Götzmann   SV Egringen I   1870,2   311,7 
9  Uwe Burmeister   SV Egringen I   1864,0   310,7 
10  Frieder Büchelin   SV Egringen II   1862,5   310,4 
22  Klaus Grässlin   SV Egringen II   1827,7   304,6 
27  Joachim Ritter   SV Egringen I   1549,3   309,9 
28  Horst Ritter   SV Egringen II   1507,3   301,5 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Mit diesen Ergebnissen können wir mit Hoffnung auf einige Medaillen an der Kreismeisterschaft im März entgegensehen.

veröffentlicht am 29.01.2018.

In der Zuende gegangenen Verbandsligarunde konnte unsere 2. Luftgewehrmannschaft wie in den letzten Jahren wieder ohne Niederlage de 1. Platz belegen. Im letzen Wettkampf gab es einen klaren 4 : 1 Sieg gegen den SV Endenburg.

6. Wettkampf (SV Egringen II Wettkampffrei)
7. Wettkampf: 27.01.2018 in SV Egringen

Das Wettkampfprotokoll:

SV Egringen II 1899 4 : 1 1370 SV Endenburg I
Florian Zindy 98 97 97 98 390 1 : 0 10 10 Anne-Kathrin Klein
Yannik Ritter 93 95 94 93 375 0 : 1 378 93 95 94 96 Christian Förstera
Markus Lievert 99 93 94 99 385 1 : 0 361 94 95 87 85 Peter Klein
Danny Osswald 99 94 96 96 385 1 : 0 330 83 86 79 82 Jonas Dreher
Klaus Grässlin 87 91 95 91 364 1 : 0 291 70 74 71 76 Aaron Kallfass

 

Die letzten beiden Wettkämpfe der Dritten endeten mit 2 Niederlagen. Wobei die im letzten Wettkampf gegen  den SV Laufenburg unnötig war. Durch kurze Unaufmerksamkeiten von wenigen Minuten gerieten einzelne Schützen in Rückstand, den sie nicht mehr aufholen konnten.

  1. Wettkampf

Die Wettkampfprotokolle:

SG Kandern I 1866 4 : 1 1801

SV Egringen III

Laura Klaile 98 96 95 97 386 1 : 0 370 91 92 93 94 Michael Hagin
Florian Leisinger 97 97 96 98 388 1 : 0 355 91 82 90 92 Franjo Scherr
Chantal Baldessari 97 98 98 97 390 1 : 0 364 88 91 94 91 Katia Morand
Geraldine Baldessari 90 94 95 89 368 1 : 0 358 85 94 89 90 Thomas Wendel
Yannick Kübler 77 88 84 85 334 0 : 1 354 90 89 90 85 Julian Deutsch

 

7. Wettkampf: 27.01.2018 in SV Egringen
SV Egringen III 1822 2 : 3 1852 SV Laufenburg I
Melanie Ritter 94 92 92 93 371 0 : 1 382 93 95 95 99 Marcel Feusi
Franjo Scherr 89 90 88 90 357 0 : 1 373 89 95 93 96 Christiane Keller
Katia Morand 89 95 94 96 374 1 : 0 370 95 92 91 92 Michael Schmidt
Roland Bachmann 90 89 89 92 360 0 : 1 368 94 93 90 91 Patrick Lüthy
Julian Deutsch 90 92 94 84 360 1 : 0 359 91 91 90 87 Stefan Jehle

 

Rangliste nach dem 7. Wettkampf
Kämpfe M.-punkte E.-punkte
1 SV Egringen II 6 12 : 0 27 : 3
2 SG Kandern I 6 8 : 4 20 : 10
3 SV Schlächtenhaus I 6 6 : 6 16 : 14
4 SV Laufenburg I 6 6 : 6 15 : 15
5 SV Endenburg I 6 4 : 8 9 : 21
6 KKSV Adelsberg I 6 4 : 8 8 : 22
7 SV Egringen III 6 2 : 10 10 : 20

 

veröffentlicht am 28.01.2018.

Die letzten Ligawettkämpfe dieser Saison sind abgeschlossen.

In der Südbadenliga belegte unsere Erste mit 6 : 16 Punkten einen etwas endtäuschenden 9. Tabellenplatz.

Von den 8 verlorenen Partien wurden 5 knapp mit 3:2 verloren. So auch am letzten Wettkampftag gegen die Sgi Lauf.

Die Begegnungen:

SGi Lauf 1 2 3 4  Erg P : P Erg 4 3 2 1 SV Egringen
Claude-Al. Delley 99 97 99 100 395 1 : 0 388 97 97 97 97 Jürg Ebnöther
Carina Braun 94 98 96 96 384 0 : 1 389 96 96 99 98 Volker Henn
Marion Leppert 95 94 95 94 378 1 : 0 376 94 94 94 94 Philipp Götzmann
Denise Weihing 98 95 96 97 386 1 : 0 386 95 96 94 99 Sandra Hagin
Philipp Langer 95 95 97 96 383 0 : 1 384 95 96 96 97 Leonie Geugelin
1926 3 2 1921
veröffentlicht am 18.12.2017.

Wie in den letzten Jahren findet wieder der Jahresabschluss im Schützenhaus statt.

Dieses Jahr am 28.12.2017 ab 19.oo

Verbunden mit dem Fleischchüchliessen. Hier sind ebenso alle Mitglieder, Freunde und Gönner des SV Egringen eingeladen.

 

Horst Ritter

veröffentlicht am 18.12.2017.

Am kommenden Freitag, 22.12. findet die Weihnachtsfeier im Schützenhaus statt. Beginn 19.oo, eingeladen sind alle Freunde und Gönner des SV Egringen.

 

Der Vorstand

Horst Ritter

veröffentlicht am 18.12.2017.

5. Wettkampf
Am 5. Wettkampftag musste SV Egringen II in Schlächtenhaus gegen die einheimische Mannschaft an die 10 m Linie. SV Egringen III hatte an diesem Wettkampffrei. Da die Zweite mit 2 Ersatzleuten antreten mussten war die Anspannung im Vorfeld bei den Verantwortlichen schon berechtigt. Doch als die Aufstellung des Gegners bekannt wurde, legte sich diese. Da auch Schlächtenhaus mit Ersatz an die Linie geht. Der Wettkampf ging nach etwas holperigem Start doch klar mit 5 : 0 aus.

An Pos. 1, Yannik Ritter, hatte nach der 1. 10er Serie 1 Ring Vorsprung, den er bis zum Ende auf 8 Ringe ausbaute.
An Pos. 2, Markus Lievert, machte schon zur Hälfte klar wer diese Partie als Sieger verlässt.
An Pos. 3, Danny Osswald hatte einen super Tag. Seine 388 Ringe bedeutete in diesem Wettkampf Höchstergebnis. Zum Schluss hatte er 18 Ringe Vorsprung.
An Pos. 3, Ersatzmann Michael Hagin, hatte zur Hälfte 5 Ringe Rückstand. Er konnte sich in der 3. und 4. Serie sehr gut steigern, so dass daraus ein 5 Ringe Vorsprung wurde.
An Pos. 5, Roland Bachmann, auch er Ersatz, lag nach der 1. Serie 2 Ringe hinten. Konnte mit den 2. 10 Schuss ausgleichen und gewann nach 40 Schuss mit 7 Ringen.

Mannschaftstabelle:

Kämpfe Mannschaftspunkte Einzelpunkte
1. SV Egringen II 5 10 : 0 23 : 2
2. SV Schlächtenhaus I 5 6 : 4 14 : 11
3. SG Kandern I 4 4 : 4 11 : 9
4. KKSV Adelsberg I 4 4 : 4 7 : 13
5. SV Laufenburg I 4 2 : 6 9 : 11
6. SV Egringen III 4 2 : 6 7 : 13
7. SV Endenburg I 4 2 ; 6 4 : 16

Wettkampf SV Egringen II – SV Schlächtenhaus I

 

SV Egringen II 1887 5 : 0 1840   SV Schlächtenhaus I
Yannik Ritter 94 93 97 94 378 1 : 0 370 94 95 88 93 Marc Fischer
Markus Lievert 96 98 96 94 384 1 : 0 375 96 94 92 93 Reto Bieli
Danny Osswald 96 99 99 94 388 1 : 0 370 91 93 93 93 Heinz Schmidt
Michael Hagin 90 92 92 95 369 1 : 0 364 87 90 94 93 Peter Schleith
Roland Bachmann 88 93 93 94 368 1 : 0 361 91 89 91 90 Selina Schleith
veröffentlicht am 08.12.2017.

Am 4. Wettkampftag konnten von den LG Auflagemannschaften wieder 2 Siege eingefahren werden. SV Egringen I war beim KKSV Adelsberg. SV Egringen II hatte auf der eigenen Anlage die Schützen von Tir Sierentz zu Gast. Sowohl die Erste 930,6 : 943,6, als auch die Zweite 920,2 : 930,3 konnten ihre Wettkämpfe gewinnen.

KKSV Adelsberg I – SV Egringen I   930,6 : 943,6

Annette Hübscher  317,0; Rainer Nusser  314,3; Michael Hagen  313,3; Uwe Burmeister  312,5 und Joachim Ritter  302,1.

Tir Sierentz – SV Egringen II   920,2 : 930,6

Thomas Wendel  310,9; Hans Götzmann  310,4; Frieder Büchelin 309,0; Horst Ritter  301,5 und Klaus Grässlin 301,0.

Mit diesen Ergebnissen konnten die Plätze 1 und 2 in der Mannschaftstabelle gefestigt werden.

In der Einzelwertung konnte Annett Hübscher ihre Führung ausbauen.

veröffentlicht am 26.11.2017.

Der 7. Und 8. Wettkampf der SB Liga Luftgewehr wurde in Kuppenheim bei Rastatt durchgeführt. Er endete wiederum mit einen klaren 5 : 0 Sieg und einer klaren 5 : 0 Niederlage.

Im 1. Wettkampf waren die Schützen des SSV Tennenbronn der Gegner. Mit einer Sahneleistung wurde diese Begegnung mit 5 : 0 gewonnen.

An Pos. 1, war wieder Jürg Ebnöther dabei. Er begann gleich souverän und hatte zu Hälfte schon einen Vorsprung von 9 Ringen, den er in der 2. Hälfte auf 10 Ringe ausbaute. Endergebnis 387 : 377.

An Pos. 2, Volker Henn war zur Hälfte 6 Ringe vor, baute Diesen dann noch auf 16 Ringe aus. Endergebnis 391 : 375.

An Pos. 3, Philipp Götzmann gewann mit dem größten Vorsprung von 23 Ringen. Er begann mit 95 u. 97, war da schon 11 Ringe vor. Mit 2 x 99 Ringen schloss er den Wettkampf ab. Endergebnis 390 : 367.

An Pos. 4, Sandra Hagin, lag zur Hälfte 8 Ringen vor. Sie konnte dann noch auf 9 Vorsprung erhöhen.  Endergebnis 382 : 373.

An Pos. 5, die jüngste in der Mannschaft, Leonie Geugelin, konnte sich von ihrer Gegnerin zu Hälfte mit 2 Ringen absetzen und diesen Vorsprung noch um einen weiteren auf 3 erhöhen. Endergebniss 383 : 380

SSV Tennenbronn 1 2 3 4 Erg P : P Erg 4 3 2 1 SV Egringen
Lisa Staiger 92 94 93 98 377 0 : 1 387 96 96 99 96 Jürg Ebnöther
Daniel Seiler 94 95 96 90 375 0 : 1 391 97 99 98 97 Volker Henn
Alexandra Köser 86 95 92 94 367 0 : 1 390 99 99 97 95 Philipp Götzmann
Reinhard Hug 92 91 94 96 373 0 : 1 382 95 96 95 96 Sandra Hagin
Verena Moosmann 96 96 93 95 380 0 : 1 383 92 97 97 97 Leonie Geugelin
1872 0 : 5 1933

Im 2. Wettkampf war der KKSV Heitersheim der Gegner. Diese lieferten an diesem Tag eine super Leistung ab und hatten im Kampf gegen unsere Erste ihr bisher bestes Saisonergebnis. Mit einer Niederlage von 5 : 0 wurde der SV Egringen I nach Hause geschickt.

An Pos. 1, Jürg Ebnöther war von Beginn an seiner Gegnerin unterlegen. Er hatte in diesem Wettkampf zur Hälfte schon mit 9 Ringen im Rückstand,  der sich noch um einen auf 10 in der 2. Hälfte vergrößerte.Endergebnis 381 : 391.

An Pos. 2, Volker Henn war zur Hälfte mit seiner Gegnerin noch gleich auf, in der 3. 10er serie fing er einen Rückstand von 3 Ringen ein. Der bis zum Schluss so blieb. Endergebnis 387 : 390.

An Pos. 3, Philipp Götzmann hatte zur halbzeit 1 Ring Rückstand, der sich bis zum Ende auf 3 erhöhte.  Endergebnis 386 : 389.

An Pos. 4, Sandra Hagin, war auch 1 Ring zur Hälfte im Hintertreffen. Dieser Rückstand vergrößerte sich bis zum Schluss auf 6 Ringe. Endergebnis 382 : 388.

An Pos. 5, Leonie Geugelin, konnte sich bis zur Hälfte einen Vorsprung von 2 Ringen erarbeiten. Den sie nicht halten konnte und zum Schluss mit 4 Ringen verlor. Endergebnis 376 : 380.

KKSV Heitersheim 1 2 3 4 Erg P : P Erg 4 3 2 1 SV Egringen
Jasmin Mischler 97 99 97 98 391 1 : 0 381 98 97 90 96 Jürg Ebnöther
Stefanie Sabisch 95 100 98 97 390 1 : 0 387 97 95 95 100 Volker Henn
Sophie Mehling 96 98 96 99 389 1 : 0 386 97 96 96 97 Philipp Götzmann
Julia Schmidt 95 98 98 98 388 1 : 0 382 95 95 96 96 Sandra Hagin
Anna-Lena Kupke 95 95 95 95 380 1 : 0 376 91 93 95 97 Leonie Geugelin
1938 5 : 0 1912
veröffentlicht am 24.11.2017.

Am 3. Wettkampftag waren beide Mannschaften auf Reisen.

SV Egringen I hatte ihren Wettkampf bei der SG Hausen. Mit einem Sieg von 922,0 : 941,5 unterstriche sie, dass der Gewinn der Runde nur über sie erreicht werden kann.

Die Einzelnen Ergebnisse: Annette Hübscher 316,8; Michael Hagin 314,7; Uwe Burmeister 310,0; Rainer Nusser 309,4 und Joachim Ritter 307,6

SV Egringen II setzte ihren Aufwärtstrennt fort Der Sieg bei der SG Wiechs mit 916,9 : 935,4 ist ihr bisheriges Höchstergebnis.

Die Einzelnen Ergebnisse: Frieder Büchelin 312,8; Thomas Wendel 311,4; Hans Götzmann 311,2; Horst Ritter 304,3 und Klaus Grässlin 302,4

Nächste Seite »