SV Egringen

Eine weitere WordPress-Website

veröffentlicht am 15.11.2017.

Am 3. Wettkampftag gab es wieder einen Sieg und eine unnötige Neiderlage. In der 1. Tagesbegegnung gab es ein klares 4 : 1 gegen den SSV Leutersheim.

Yannik Ritter durch die Setzliste an Pos. 1, hatte gegen den starken Eric Maboudi keine Chance, er gab seinen Punkt mit 382 : 391 ab.

Sandra Hagin an 2, lies ihrer Gegnerin Sabine Leopold beim 385 : 375 ebenso keine Chance.

An Pos. 3, Volker Henn, hatte beim 385 : 382 nach der Hälfte 3 Ringe Vorsprung, den er sich bis zum Ende nicht mehr nehmen ließ.

Philipp Götzmann an Pos. 4, erwischte eine Sahnestunde er gewann seine Begegnung, mit persönlichem Rekord, 393 : 371gegen Caroline Weltele.

Ebenso überzeugend konnte an Pos. 5 Leonie Geugelin mit 383 : 368 gegen Stephan Roß.

SSV Leutersheim I     1887   1      :    4   1928       SV Egringen I

1 Eric Mabboudi 391 1 : 0 382 Yannik Ritter 1
2 Leopold, Sabine 375 0 : 1 385 Sandra Hagin 2
3 Sascha Zimmer 382 0 : 1 385 Volker Henn 3
4 Carolin Weltele 371 0 : 1 393 Phil. Götzmann 4
5 Stephan Ross 368 0 : 1 383 Leonie Geugelin 5

In der 2. Tagesbegegnung, gegen den SV Muggensturm verlor unsere Erste etwas unglücklich. 3 : 2.

Yannik Ritter, wie in Durchgang ersten Durchgang an Pos. 1 Schloss seinen Wettkampf mit 3 mal 9. Seine Gegnerin hatte zu diesem Zeitpunkt noch 13 Schüsse zu absolvieren,  dabei durfte sie zum Sieg nur noch eine 9 und zum stechen 2 x 9 schießen. Doch mit einer Energieleistung leistet sie sich keinen Fehler mehr, sie schoss 13 x die 10, was zum Sieg reichte.

An Pos. 2, Sandra Hagin kam in der 2. 10er Serie mit 3 Ringen gegen Oliver Brechbühl beim ins Hintertreffen. In den letzten 20 Schuss konnte sie den Rückstand wieder aufholen, dadurch musste ein Stechen beim 384 : 384, über diese Begegnung entscheiden. Da das Stechen erst nach dem alle Schützen ihr normales 40 Schussprogramm absolviert haben, durgeführt wird, wird hier, beim Stand von 2 : 2, über den Ausgang des Wettkampfes entschieden. Nach dem beide 2 x eine 9 schossen, brachte der 3. Stechschuss 9 : 10 für Oliver die Entscheidung.

Volker Henn an Pos. 3, hatte es mit Andreas Schmidt, der an den Meisterschaften für den SV Schlächtenhaus schießt, zu tun. Nach anfänglichem Rückstand konnte sich Volker steigern und den Wettkampf 387 : 385 für sich entscheiden.

Pos. 4, Philipp Götzmann hatte Mental an seinem Superergebnis des 1. Wettkampfes noch etwas Mental zu knappern. Er gewann jedoch seine Begegnung mit 381 : 378 gegen Santina Schmiederer.

Leonie Geugelin an Pos. 5 fand in der 1. Hälfte ihres 2. Wettkampfes keine Einstellung. Erst im laufe der 3. 10er Serie fand sie zu ihrer normalen Form. Der Rückstand war aber nicht mehr aufzuholen. Die Begegnung endete mit 368 : 379 und der Punkt ging nach Muggensturm.

SV Muggensturm I     1907        3        :       2      1899                SV Egringen I

1 Katharina Braun 381 1 : 0 379 Yannik Ritter 1
2 Oliver Brechbühl 384 1 : 0 384 Sandra Hagin 2
3 Andr. Schmidt 385 0 : 1 387 Volker Henn 3
4 Sa.. Schmiederer 378 0 : 1 381 Phil. Götzmann 4
5 Gina Gaus 379 1 : 0 368 Leonie Geugelin 5

Stechen Pos. 2                9,  9,  10                          9  ,9  ,9

Tabelle

1 SSVg Brigachtal 25 : 5 12 : 0
2 SGi Lauf 22 : 8 10 : 2
3 SGi Kuppenheim 21 : 9 10 : 2
4 SV Oberschopfheim 21 : 9 8 : 4
5 KKSV Buchholz 16 : 14 8 : 4
6 SV Muggensturm 16 : 14 6 : 6
7 SSV Leutersheim 16 : 14 6 : 6
8 SV Egringen 15 : 15 4 : 8
9 SV Neusatz 7 : 23 4 : 8
10 KKSV Heitersheim 9 : 21 2 : 10
11 SV Wittnau 9 : 21 2 : 10
12 SSV Tennenbronn 3 : 27 0 : 12
« »