veröffentlicht am 31.10.2017.

1. Wettkampf

Da im Auflageschießen sehr hohe Ergebnisse erzielt werden wird seit dieser Runde mit einer Zehntelwertung geschossen. Das bedeutet, dass Ergebnisse der einzelnen Schüsse mit mehr 1, 2, 3 usw., sondern 4,0 – 4,9,  5,0 – 5,9 bis 10,9 gewertet werden. Dieses hat den Vorteil, dass der bessere Schütze auch wirklich das höchste Ergebnis hat.

Die erste Auflagenmannschaft hatte die SG Wiechs I zu Gast. Der Wettkampf endete mit einem klaren Sieg  mit 943,6 : 926,5 für unsere Mannschaft

SV Egringen I – SG Wiechs I   943,6 : 926,5

Mit jeweils, sehr Guten 315,4 Ringen, warteten Annet Hübscher und Michael Hagin auf. Joachim Ritter 312,8, Rainer Nusser 312,4 u. Uwe Burmeister 311,2 rundeten den Wettkampf ab.

Die zweite Auflagemannschaft musste in Adelsberg zum dortigen KKSV antreten. Sie mussten mit einer knappen Niederlage den Heimweg antreten.

KKSV Adelsberg I – SV Egringen II  931,0 : 929,4

Frieder Büchelin mit 311,8 und Hans Götzmann mit 311,1 waren hier die Besten. Gefolgt von Thomas Wendel und Klaus Grässlin mit jeweils 306,6 und Horst Ritter mit 301,0.

veröffentlicht am 31.10.2017.

Trotz guter Ergebnisse setzte es am 2 Wettkampftag 2 Niederlagen

In der 1. Tageswettkampf musste eine knapp 3:2 Niederlage hingenommen werden. Nach zwischenzeitlicher Führung stand am Ende doch noch Niederlage an.

  1. Tageswettkampf
SV Egringen I 1925 2 : 3 1924 KKSV Buchholz I
Volker Henn 387 0 : 1 392 Caspar Huber
Sandra Hagin 385 0 : 1 386 Alex Bürgin
Philipp Götzmann 386 1 : 0 381 H. P. Reichenbach
Yannik Ritter 382 0 : 1 388 Moritz Drayer
Leonie Geugelin 385 1 : 0 377 Karin Moser

Der 2. Tageswettkampf wurde gegen eine sehr gute 1. Bundesligareserve der SSVg Brigachtal klar verloren. Die Gesamtringzahl von 1952 würde in der 1. Bundesliga zum einen oder anderen Sieg reichen.

2. Tageswettkampf

SV Egringen 1930 0 : 5 1952 SSVg Brigachtal II
Volker Henn 383 0 : 1 391 Moritz Dreyer
Sandra Hagin 389 0 : 1 393 Yvonne Schlotterbeck
Philipp Götzmann 386 0 : 1 390 Kerstin Kohler
Yannik Ritter 389 0 : 1 390 Markus Sackner
Leonie Geugelin 383 0 : 1 388 Moritz Meyer
veröffentlicht am 31.10.2017.

Wieder einen Sieg und eine Niederlage.

Die Zweite konnte sich gegen den SV Laufenburg mit 5 : 0 durchsetzen. Durch die knappen Siege von Markus Lievert gegen Michael Schmidt mit  376 : 376 im Stechen mit 9 : 8 und der Sieg von Yannik Ritter gegen Marcel Feusi mit 381 : 380 einem Ring war der Sieg nie in Gefahr. Klare Siege erreichten Florian Zindy gegen Christiane Keller mit 383 : 377, Michael Hagin gegen Patrick Lüthy mit 371 : 358 und Danny Osswald gegen Stefan Jehle mit 379 : 359.

SV Laufenburg I  –  SV Egringen II        0 : 5  
SV Laufenburg I   1850 0 : 5 1890   SV Egringen II
Christiane Keller   377 0 : 1 383   Florian Zindy
Marcel Feusi   380 0 : 1 381   Yannik Ritter
Michael Schmidt 8 376 0 : 1 376 9 Markus Lievert
Patrick Lüthy   358 0 : 1 371   Michael Hagin
Stefan Jehle   359 0 : 1 379   Danny Osswald

 

Die Dritte musste sich überraschend der Ersten das KKSV Adelsberg mit 2 : 3 geschlagen geben. Vor allem schmerzt die Niederlage von Thomas Wendel, der, aus Gesundheitlichen Gründen sein  Niveau zum Schluss nicht mehr halten konnte und einbrach. Hinzu kann eine kurze Vase einer kurzen Konzentrationsschwäche bei Roland Bachmann und schon ist ein Wettkampf verloren. Hinzu kamen noch die Siege von Franjo Scherr gegen Anna Lederer mit 369 : 366 und Katia Morand gegen Annika Sturm mit 369 : 346 und die Niederlage von Klaus Grässlin gegen Roman Röhrig mit 357 : 363.

SV Egringen III – KKSV Adelsberg   2 : 3

SV Egringen III   1807 2 : 3 1790   KKSV Adelsberg 1
Franjo Scherr   369 1 : 0 366   Anna Lederer
Roland Bachmann   362 0 : 1 364   Florian Meier
Klaus Grässlin   357 0 : 1 363   Roman Röhrig
Katia Morand   369 1 : 0 346   Annika Sturm
Thomas Wendel   350 0 : 1 351   Katharina Sturm
veröffentlicht am 16.10.2017.

Am kommenden Sonntag ist der 2. Wettkampftag in der Verbandsliga Hochrhein. Dieser wird in Egringen auf dem Läufelberg ausgetragen.

Der 1. Wettkampf startet um 9:30Uhr.

Startplan:

Start Durchg Ende Durchg
  9:30 10:35 SV Egringen III KKSV Adelsberg I
10:50 11:55 SV Laufenburg I SV Egringen II
12:10 13:15 SV Endenburg I SV Schlächtenhaus I

Das Schützenhaus ist bis 14:00 geöffnet.

Wir wünschen allen “G U T   S C H U S S”

veröffentlicht am 16.10.2017.

1. Südbadenliga Wettkampftag

Am 1. Wettkampftag gab es eine Sieg und eine Niederlage. Beide Wettkämpfe waren  von den Einzelergebnissen sehr eng und die Führung wechselte mehrmals.

In der 1. Tagesbegegnung gab es eine 2:3 Niederlage gegen den SSV Wittnau, aus dem Münstertal.

An Pos. 1, Jürg Ebnöther, lies von Beginn weg nichts anbrennen und führte nach der Hälfte mit 12 Ringen. Sein Sieg mit 387:375 gegen Lisa Grammelsbacher nie in Gefahr.

An Pos. 2, Volker Henn, begann etwas verhalten und konnte sich dann nicht mehr steigern was seinem Gegner Michael Hermann jedoch gelang. Mit 382:387 wiederholte er seinen Sieg gegen Volker aus dem Vorjahr.

An Pos. 3, Philipp Götzmann, hatte auch keinen so guten Start, konnte sich dann aber steigern. Sein Sieg mit 384:371 gegen Nicolas Guldenschuh war nur zu Beginn in Gefahr.

An Pos 4, Sandra Hagin, hatte in der 3. 10er Serie eine kurze Schwächevase, die Theresa Karle nutzte um den knappen Sieg mit 375:377 klar zu machen.

An Pos 5., Leonie Geugelin, das Küken in der Mannschaft. Bei Ihrem 1. Einsatz als Stammkraft, bot ihrem Gegner Luis Schindler bis zum 30 Schuss ein ausgeglichenes Match. Gab in der letzten 10er Serie 3 Ringe ab, so dass sie mit 381:384 den kürzeren zog.

Somit war die unerwartete 2:3 Niederlage besiegelt.

In der 2. Tagesbegegnung gegen den Aufsteiger SV Neusatz gelang eine deutliche Steigerung in der Gesamtleistung. Beim klaren 5:0 war es lange Zeit sehr spannend. Nach der ersten 10er Serie führte Neusatz mit 1:4, nach der Zweiten. mit 2:3. Dann drehte  die Begegnung nach der 3. Serie stand es dann 4:1 und am Ende stand dann sogar, ein stark erkämpftes, klares 5:0.

An Pos. 1, Jürg Ebnöther, begann mit einer 99er Serie. Sein Gegner Simon Kohler konterte mit maximalen 100er. Aus einem Rückstand von 4 Ringen bei Halbzeit, gelang Ihm noch ein klarer 390:381 Sieg.

An Pos. 2, Volker Henn, begann auch hier wieder verhalten. Konnte sich dann, im gegensatz zum 1. Wettkampf steigern. Mit 386:384 gelang ihm gegen Thomas Schmalz einen knappen Sieg.

An Pos. 3, Philipp Götzmann, begann stark. Zur Hälfte führte er bereits mit 5 Ringen, baute dann aber ab. Sein Sieg mit 378:377 gegen Philip Kohler sehr knapp.

An Pos 4, Sandra Hagin, begann mit 97 zu 99 ihrer Gegnerin Laura Schuh. Die 2. 10er Serien beide 96. Dann steigerte sich Sandra  2 x 98 und macht damit ihren klaren Sieg von 389:382 klar.

An Pos 5., Leonie Geugelin, zeigte auch im 2. Durchgang eine gute Leistung. Mit ihrem 379:379 gegen Luis Schindler musste sie ins Stechen. Nach 3 x 9 von Beiden musste der 4 Schuss, der mit 1/10 Wertung gewertet wir entscheiden. Luis gab seinen Schuss schnell ab, Leonie ließ sich etwas mehr Zeit und gewann dann mit einer 10,0 zu 9,6 und machte das 5:0 perfekt.

 

Ergebnisse in der Übersicht:

  SV Egringen Erg P : P Erg SSV Wittnau  
1 Jürg Ebnöther 387 1 : 0 375 Lisa Gramelsbacher 1
2 Volker Henn 382 0 : 1 387 Michael Hermann 2
3 Philipp Götzmann 384 1 : 0 371 Nicolas Guldenschuh 3
4 Sandra Hagin 375 0 : 1 377 Theresa Karle 4
5 Leonie Geugelin 381 0 : 1 384 Sebastian Rees 5
    1909 2 : 3 1894    
                 
  SV Egringen Erg P : P Erg SV Neusatz  
1 Jürg Ebnöther 390 1 : 0 381 Simon Kohler 1
2 Volker Henn 386 1 : 0 384 Thomas Schmalz 2
3 Philipp Götzmann 378 1 : 0 377 Pilip Kohler 3
4 Sandra Hagin 389 1 : 0 382 Laura Schuh 4
5 Leonie Geugelin 379 1 : 0 379 Sebastian Rees 5
  Stechen Pos. 5              
   9; 9; 9; 10,0      9,6; 9; 9; 9  
    1922 5 : 0 1903    
veröffentlicht am 11.10.2017.

Am Sonntag den 15.10. ist der 1. Wettkampftag in der Südbadenliga.

Unsere Erste Luftgewehrmannschaft muss in Heitersheim an die 10m Linie. Der 1. Wettkampf um 10.oo ist die Erste des SSV Wittnau im Münstertal der Gegner.  Um 13.3o ist dann der 2. Wettkampf gegen den SV Neusatz. Wir hoffen, dass ihnen ein guter Start gelingt und sie nicht mit leeren Händen nach Hause kommen.

Wir wünschen ihnen für den Sonntag  “Gut Schuss”

veröffentlicht am 11.10.2017.

Einen guten Start gelang unseren Luftgewehr Verbandsligamannschaften am 1. Wettkampftag, der in Schlächtenhaus ausgetragen wurde.

Unserer Zweiten gelang ein 4 : 1 Sieg gegen die SG Kandern I. Bei ihrer 1 : 4 Niederlage der Dritten gegen den SV Schlächtenhaus I konnte noch ein Einzelpunkt geredet werden. Dieser holte Franjo Scherr, er schoss mit 373 zudem noch einen persönlichen Wettkampfrekord.

Die Ergebnisse Begegnungen im Überblick.

SV Egringen II 1885 4 : 1 1803 SG Kandern I
Markus Lievert 376 0 : 1 388 Laura Klaile
Yannik Ritter 378 1 : 0 377 Chantal Baldessari
Florian Zindy 382 1 : 0 364 Geraldine Baldessari
Danny Osswald 373 1 : 0 320 Pascal Homberger
Christoph Hübscher 376 1 : 0 354 Yannick Kübler
SV Schlächtenhaus I 1874 4 : 1 1826 SV Egringen III
Marc Fischer 380 1 : 0 364 Katia Morand
Angela Schmidt 385 1 : 0 367 Roland Bachmann
Martina Sutty 386 1 : 0 367 Klaus Grässlin
Heinz Schmidt 368 1 : 0 355 Thomas Wendel
Selina Schleith 355 0 : 1 373 Franjo Scherr

Tabelle

WK Mannschaftsp.      Einzelp.
1.  SV Egringen II 1 2 : 0 4 : 1
2.  SV Schlächtenhaus I 1 2 : 0 4 : 1
3.  SV Endenburg I 1 2 : 0 3 : 2
4.  KKSV Adelsberg 1 0 0 : 0 0 : 0
5.  SV Laufenburg I 1 0 : 2 2 : 3
6.  SV Egringen III 1 0 : 2 1 : 4
7.  SG Kandern I 1 0 : 2 1 : 4